EQF & ECVET in den EU Mitgliedsstaaten

© zentilia / fotolia.com

Berufliche Aus- und Weiterbildungssysteme unterscheiden sich stark von Land zu Land. Dies macht einen Vergleich von Qualifikationen, aber auch eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Bereich der Berufsbildung schwierig. Europa bietet eine Reihe von Instrumenten an, die die Zusammenarbeit und den Vergleich erleichtern sollen. Dennoch ist ein allgemeiner Überblick über die nationalen Aus- und Weiterbildungssysteme in den verschiedenen europäischen Ländern sinnvoll.

 

Auf euVETsupport finden Sie Informationen zu den jeweiligen nationalen Profilen der Berufsbildungssysteme sowie zur Implementierung europäischer Instrumentarien in ausgewählten EU Mitgliedsstaaten

 

Die folgenden Länderprofile geben für ausgewählte europäische Länder eine kurze Einführung in die nationalen Berufsbildungssysteme und informieren über den jeweiligen Umsetzungsstand beim EQR (Europäischer Qualifikationsrahmen) sowie bei ECVET, über nationale Qualifikationen im Transport- und Logistikbereich und über die wichtigsten Akteure in der Berufsbildung:

 

ÖsterreichFrankreichDeutschlandIrlandItalienNiederlandeSpanien

 

Darüber hinaus erhalten Sie Informationen zum sektoralen Ansatz, der die berufliche Aus- und Weiterbildung grenzüberschreitend vergleichbar machen soll und zum europäischen EQR-Ansatz im Kontext der globalen Initiativen zur Implementierung von Qualifikationsrahmen in unterschiedlichen Teilen der Welt.

Weitere Informationen über (berufliche) Aus- und Weiterbildung in Europa sind auf folgenden Websites verfügbar: