Europäische Werkzeuge in der Praxis

© Sergey Nivens / fotolia.com

Der Europäische Qualifikationsrahmen (EQR) und das Europäischer Kreditsystem in der Berufsbildung (ECVET) können nur erfolgreich umgesetzt werden und entsprechend ihr Ziel, die Mobilität von Arbeitnehmern und Lernenden über Grenzen hinweg und das Lebenslange Lernen zu fördern, erreichen, wenn sie auch praktisch angewandt und von Praktikern in der Berufsbildung umgesetzt werden.

 

Europäische Instrumente benutzen, um praktische Probleme zu lösen

 

Dieser Bereich ermöglicht eine praktische Sichtweise in die Anwendungsbereiche des EQRs und von ECVET und bietet Praktikern in der Berufsbildung einen ersten Einblick über den Einfluss dieser Instrumente auf die Berufsbildungspraxis und über die Umsetzung dieser Instrumente in der täglichen Arbeit.

 

Sich austauschen und Lernen in der euVETsupport users area

 

Weiterführende Informationen und virtuelle Trainingsmöglichkeiten zur praktischen Umsetzung von EQR und ECVET gibt es in der euVETsupport learning area zu Themen wie z.B.:

  • Eine Einführung in Europäische Werkzeuge und Konzepte
  • Die praktische Umsetzung des Lernergebnisansatzes in der Berufsbildung
  • ECVET Lernermobilität erfolgreich umsetzen
  • Europäische Instrumente im Rahmen der Mitarbeiterrekrutierung im Ausland
  • und viele mehr

 

Bitte kontaktieren sie uns unter registration@euVETsupport.eu für weiterführende Informationen zu den virtuellen Lernangeboten.